S013 Sport Held

Spielbericht der Damen 1

Spiel vom 2019-10-26, 19:30

HSG Ebersbach/Bünzwangen : WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen      24 : 26

Bittere Heimniederlage für die HSG

Die Gäste gingen mit dem ersten Angriff in Führung, die sie bis zum 4:5 nach 12 Minuten verteidigen konnten. Wie angesichts der Tabellenkonstellation zu erwarten war, entwickelte sich ein enges Spiel bei dem beide Mannschaften mit einer guten Abwehrleistung aufwarten konnten. Drei Tore in Folge für die HSG sorgten für eine 8:6 Führung, die von den Gästen nach weiteren 5 Minuten ausgeglichen wurde. Die erste Zeitstrafe für die HSG konnte diese ausgeglichen gestalten und wieder in Gleichzahl mit 11:10 in Führung gehen. Dies nahm der Gästetrainer als Anlass für seine erste Auszeit. Die HSG ließ sich davon nicht beeindrucken und ging durch Tore von Nicki Fröscher und Marilena Costanzo, die die letzten 6 Tore der ersten Hälfte für ihre Farben erzielen konnten, mit einer 16:14 Führung in die Halbzeit.
Die Zwei-Tore Führung hatte bis zum 17:15 nach 37 Minuten Bestand, als die HSG dabei auch eine Unterzahl schadlos überstand. Die Abwehr war weiterhin das Prunkstück in diesem Spiel, im Angriff fehlte oftmals das Quäntchen Glück. Nach 45 Minuten gingen die Gäste zweimal in Führung, ehe die HSG durch einen Doppelpack mit 23:22 in die letzten 8 Spielminuten ging. In Unterzahl und nach einer Auszeit der Gäste folgte die unverständliche Schlussphase. Die Gäste glichen aus ehe in den kommenden 3 Minuten beide Mannschaften je zwei hochkarätige Chancen vergaben. Kurz darauf zeigte der gut leitende Schiedsrichter auf den Siebenmeterpunkt der zum 23:24 Rückstand sorgte. Die HSG lud die Gäste mit einem technischen Fehler zum 23:25 ein und nach einer weiteren Auszeit der Gäste trafen diese zum 23:26. Der HSG blieb nur noch der letzte Treffer der Partie zur bitteren 24:26 Niederlage.

Es spielten: Sabine Trzaska, Christin Findeis; Stefanie Koser (3), Janina Schulz (2), Stefanie Stark (1/1), Sina Frasch, Lisa Kottmann, Marilena Costanzo (8/4), Corina Hommel (1), Nicki Fröscher (5), Rita Trzaska (1), Maren Rieger (2), Corinna Zeis (1)