S054 Leinweber

Spielbericht der Damen 1

Spiel vom 2018-09-09, 15:00

TV Reichenbach 2 : HSG Ebersbach/Bünzwangen      16 : 25

HSG eine Runde weiter

Die HSG fand anfangs überhaupt nicht ins Spiel. Erst nach einem 0:3 Rückstand kam der Angriffsmotor langsam ins Rollen und nach 8 Toren in Serie zwang man den TVR zu einer Auszeit. Die HSG ließ nicht nach und die an diesem Tag beste HSG-Torschützin Stefanie Koser erzielte beim 15:8 kurz vor der Halbzeit den höchsten Vorsprung.
Nach der Pause konnte man den Vorsprung souverän verwalten. Im Angriff tat man sich hin und wieder etwas schwer, arbeitete aber in der Abwehr dagegen sehr gut. So kassierte man in beiden Hälften nur 8 Gegentore und zog souverän mit einem 25:16 Endstand in die zweite Runde des Bezirkspokals ein. Damit feierte man eine gelungene Generalprobe vor dem Ligastart am kommenden Samstag.
HSG: Sabine Trzaska, Christin Findeis; Marilena Costanzo (4/1), Rita Trzaska (3), Stefanie Koser (6/1), Corina Hommel (1), Katharina Kehrer (2), Katharina Hagemeyer (3/3), Laura Bader, Kathrin Bader (3), Lisa Attinger, Kim Knauer (3)

Am kommenden Samstag geht die neue Saison endlich los. Die neu formierte HSG-Mannschaft geht hochmotiviert in die neue Saison. Mit der SG Argental gastiert ein altbekannter Gegner am Raichberg. Letzte Saison gelang ihnen der Klassenerhalt ebenfalls sehr spät, letztlich nur einen Punkt besser als die HSG. Das Heimspiel gewann die HSG klar mit 36:25, in Argental ließ man beim 30:30 einen Punkt liegen. Die Allgäuerinnen starten unter ähnlichen Vorzeichen wie die HSG, mussten ebenfalls viele Abgänge verzeichnen, konnten aber auch Verstärkungen an Land ziehen.
Bei der HSG herrscht grosse Vorfreude auf die neue Saison und wird alles geben um dies mit einer guten Leistung auf dem Spielfeld zu demonstrieren. Spielbeginn ist am Samstag bereits um 17:00 Uhr.

Vorschau:
15.09.18 17:00 Uhr HSG Ebersbach/Bünzwangen – SG Argental
30.09.18 17:00 Uhr HSG Ebersbach/Bünzwangen – TV Weingarten