Spielbericht der Damen 1

Spiel vom 2022-10-16, 17.00

HSG Ebersbach/Bünzwangen : HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf      9 : 33

Dritte Saisonniederlage für die HSG-Damen

Hochmotiviert gingen die HSG-Damen auf das Feld. Leider stand es nach 3 Minuten 0:2. In der 4.Minute konnte man durch einen 7-Meter das erste Tor erzielen. Bis zur 7.Minute konnte man gut mithalten, bis es dann die ersten 2-Minuten Strafe für Ebersbach gab. Durch viele Technische Fehler und daraus resultierende Tempogegenstöße für den Gegner, stand es nach 11 Minuten 2:7. Durch die nächsten 2-Minuten Strafe war man nur noch zu 4.auf dem Spielfeld und man hatte es dadurch noch schwerer durch die Abwehr zu kommen oder man hatte Pech beim Abschluss. Der Gegner nutzte die Lücken in der Abwehr aus und konnte sich bis zur 22. Minute zu einem Zwischenstand von 2:14 absetzen. In den nächsten 3 Minuten konnte man aufholen auf einen Spielstand von 5:14, bis es dann wieder eine 2-Minuten Strafe gab und man weiterhin selten eine Lösung fand, um durch die Abwehr zukommen, sodass es zur Halbzeit mit 5:17 in die Kabine ging.
In der 2.Halbzeit lief es leider nicht besser. In der 33.Minuten gab es innerhalb von 20 Sekunden die nächsten zwei 2-Minuten Strafen und man war wieder nur zu 4. auf dem Spielfeld. Da man nur selten zum Abschluss kommen konnte, warf man 12 Minuten vor Spielende das Letzte Tor zum Zwischenstand von 9:25. Durch weitere Fehler im Angriffsspiel, konnte die HSG Winz/Wi/Donz die Führung weiter ausbauen und so stand es am Ende 9:33.
Jetzt ist man eine Woche Spielfrei und kann weiter an den Schwachstellen arbeiten, bis es dann am 29.10.2022 zum Auswärtsspiel nach Mössingen geht. Dort kann man dann hoffentlich den ersten Saisonsieg einfahren.
Es spielten: S.Baumann, M.Schiffner; N.Aurenz (3), M. Froberg (1), L.Pfister (2), L. Dannenmann (1), K. Niederberger(2/1), M. Aurenz, A. Wiedmann, A. Karpischek, P. Müller, L. Principe, M. Wagner.