top of page

HSG-Saisonstart geglückt.

Die Handballer der HSG Ebersbach/ Bünzwangen starten makellos in die neue Saison. Mit 2 Siegen und 68:41 Toren stehen Sie vorübergehend auf dem 1. Tabellenplatz der Landesliga Staffel 3. Nach dem Sieg gegen die HSG Bargau/ Bettringen vor zwei Wochen, war es am vergangenen Samstag vor allem ein überragender Pascal Demark im Tor, der dem TSV Heiningen 2 den Zahn zog.


Der Start lief nicht ideal für die Filstäler Jungs. Nach knapp 3 Minuten führten die Staren Handballer mit 0:2. Dies sollte jedoch die letzte Heininger Führung bleiben. Erst brachten Timo Wieland, Moritz Schwind und Louis Taxis die HSG in Führung, ehe diese Schritt für Schritt ausgebaut werden konnte. Entscheidender Faktor in dieser Phase war Pascal Demark der eine Parade nach der anderen an den Tag legte und somit für fast 15 Torlose Minuten der Heininger sorgen konnte. Schließlich gingen beide Teams mit einem Stand von 13:8 in die Halbzeitpause. Nach der Pause machte die HSG Dort weiter wo sie aufgehört hatte. Die Abwehr um Tobias Buchele stand sicher, und im Angriff war es Timo Wieland der seine Mitspieler gekonnt in Szene setzte, oder selbst den Abschluss suchte. Somit kann die HSG einen völlig verdienten zweiten Saisonsieg mit dem Endstand von 32:18 verbuchen.

Trainer Tomas Burger war durchaus zufrieden und lobte seine Mannen. Am Kommenden Samstag steht für die HSG das erste Auswärtsspiel auf dem Programm. Um 20:30 Uhr kommt es in Dettingen Erms zum Showdown gegen die HSG Ermstal.

HSG Ebersbach/Bünzwangen: Timo Wieland (11), Moritz Kälberer (5), Louis Taxis (3), Florian Seidel (3), Moritz Schwind (3), Nick Kreidenweiß (3), Niklas Krell (2), Maximilian Schmidt (1), Tobias Buchele (1), Mathias Spahlinger, Marc Karpischek, Marvin Kälberer, Pascal Demark. Offizielle: Pascal Rau, Thomas Burger, Markus Dannenmann, Sascha May

Comments


bottom of page