top of page
IMG_0045.JPG

Damen 2

Handball-Heldinnen mit Hang zum Likör: Die kuriose Aufholjagd der HSG

Was für eine Saison! Zum Start der Rückrunde hatten wir uns teilweise schon aufgegeben. Mit einem mageren Pünktchen gegen Esslingen und teilweise Platz 10 (von 10!) hatte man den Abstieg in die Kreisliga schon kommen sehen. Man muss auch an dieser Stelle einmal sagen, schön war das nicht, was wir in der Hinrunde abgeliefert haben, und mit Handball hatte das an der ein oder anderen Stelle wenig zu tun. In der Konsequenz wurden natürlich auch die Kinderriegel und sämtliche anderen Naschis gestrichen. Wir geben zu, das war ein harter Schlag! So haben wir uns in der Rückrunde Stück für Stück zurück ins Geschäft gekämpft. Beginnend mit der knappen Niederlage gegen Kirchheim, wo mindestens ein Punkt zum Greifen nah war. Gefolgt vom fulminanten Auswärtssieg in Neuffen, der sicherlich nicht nur an dem versprochenen Weinschorle lag. Diesen Aufschwung haben wir mitgenommen, denn es stand ja nicht weniger als unsere Existenz in der Liga auf dem Spiel. Unsere Aufholjagd wurde auch von den Fans sichtlich wahrgenommen: Woche um Woche konnten wir vor einem größeren Publikum um zwei wichtige Punkte kämpfen. Den größten Respekt haben dabei aber natürlich unsere U21 und A-Jugendlichen verdient. Ohne euren Einsatz in Verbandsliga und Bezirksklasse hätten wir den Klassenverbleib nicht geschafft, und die Frauen 1 wären zum größten Teil nicht spielfähig gewesen. Danke dafür!

 

Diese doch eher abenteuerliche Saison hat uns als Mannschaft jedoch noch mehr zusammengeschweißt. Wenn jede an ihr Leistungslimit geht, um der Mitspielerin zu helfen, schafft man Großes, und so war am vorletzten Spieltag auch der Klassenerhalt geschafft! Sicherlich haben wir uns spielerisch nicht mit Ruhm bekleckert (vielleicht eher mit Likör), aber kämpferisch haben wir definitiv noch eine Schippe draufgelegt.

 

In der handballfreien Zeit mussten zunächst einmal alle Wehwehchen versorgt und die Batterien aufgeladen werden. So konnten wir dann Mitte Juni in die wohl schlimmste fünfte Jahreszeit starten: die Vorbereitung! Dreimal die Woche heißt es seither Laufen, Seil springen, Treppenläufe, Sprinteinheit und ab und an ist auch ein Ball mit dabei. Mit Kevin Krapf, Fabrizio Masuzzo und Jochen Fischer bleibt das Trainerteam unverändert und versucht (!) noch immer, Leistungssportlerinnen aus uns zu machen.

 

Neue Saison, neues Glück! Mit dem TSV Denkendorf und dem TV Plochingen warten zwei neue Gegner auf uns. Kirchheim, Zizishausen, Deizisau, Plieningen und Neuffen begleiten uns auch weiterhin in der neuen Bezirksklassenrunde. Als Lehre haben wir aber definitiv gezogen, dass wir so schnell wie möglich Punkte einsacken sollten, um nichts mit den Abstiegsplätzen zu tun zu haben.

 

Unser besonderer Dank geht an alle Fans der HSG und der Frauen 2, die in der letzten Saison die HSG unterstützt haben – egal ob daheim, in der Ferne oder digital. Vielen Dank an die Verantwortlichen der HSG und unsere Sponsoren, die den Handballsport überhaupt erst ermöglichen.

 

So bleibt an dieser Stelle nur noch zu sagen:

Wir fühlen uns nicht besonders aufgeregt. Wir freuen uns, schauen mer mal, was wird.

Was wird.

Ergebnisse

1. Okt. 2023

17:00h

TSV Deizisau

:

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

23

:

20

21. Okt. 2023

12:45h

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

:

VfL Kirchheim/Teck

14

:

33

28. Okt. 2023

19:00h

TV Plieningen

:

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

29

:

12

5. Nov. 2023

17:00h

TSV Zizishausen 2

:

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

29

:

22

11. Nov. 2023

18:10h

TB Neuffen 2

:

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

25

:

19

19. Nov. 2023

14:45h

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

:

TSV Denkendorf 2

21

:

29

3. Dez. 2023

16:00h

SG Hegensberg-Liebersbronn 2

:

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

19

:

22

9. Dez. 2023

15:00h

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

:

TV Plochingen

30

:

27

27. Jan. 2024

19:30h

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

:

TSV Deizisau

26

:

26

2. März 2024

19:00h

VfL Kirchheim/Teck

:

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

37

:

20

9. März 2024

17:15h

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

:

TV Plieningen

35

:

23

24. März 2024

16:00h

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

:

TB Neuffen 2

17

:

28

6. Apr. 2024

18:00h

TSV Denkendorf 2

:

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

34

:

20

20. Apr. 2024

12:45h

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

:

SG Hegensberg-Liebersbronn 2

:

27. Apr. 2024

16:00h

TV Plochingen

:

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

:

4. Mai 2024

13:30h

HSG Ebersbach/Bünzwangen 2

:

TSV Zizishausen 2

:

Tabelle
INSTAGRAM
bottom of page